Servietten falten: Seerose, Schwan und Pfau

Seerose

Die Seerose sieht schön auf einem Platzteller aus. In der Mitte ist noch Platz für eine zusätzliche Dekoration, z.B. eine Blüte.

Schritt1 Zuerst die Serviette ganz aufmachen, dann alle Ecken zur Mitte Falten.

Schritt2 Den Vorgang wiederholen, danach die Serviette umdrehen.

Schritt3 Wieder alle Ecken zur Mitte falten. Die Serviette wird langsam immer dicker, eine dritte Hand ist hilfreich.

Schritt4 Nun alle losen Zipfel von unten hochziehen, zuerst die unter den Ecken...

Schritt5 und dann die unter den Seiten. Die Serviette formt sich automatisch rund.

Schwan und Pfau

Nach dem, was Sie bis jetzt durchgemacht haben, wird Ihnen der Schwan und der Pfau als Kleinigkeit vorkommen. Und Sie haben Recht! Hier haben wir die einzigen Formen, zu denen Sie noch etwas extra Material brauchen: Ein Stück Alufolie.

Schritt1 Die Alufolie etwas kleiner als die Serviette auswählen, damit sie später nicht rausschaut.

Schritt2 Auf die Serviette legen und die Serviette auf die Mitteldiagonale falten. Dabei die Alufolie mitfalten.

Schritt3 Nochmal auf die Mittelline und nochmal. Im Grunde ist es wie "Flieger falten".

Schritt4 Jetzt nur noch die Form geben. Versuchen Sie, eine sanfte Rundung hinzubekommen. Dann noch das Schiffchen für den Schwan oder den einfachen Fächer (für den Pfau) hineinstellen und die Figur ist fertig!

 

Gasthaus Roter Ochs - Kirchplatz 3 - 91301 Forchheim - Tel. +49 9191/4511

auf facebook teilen